Kopf1600_2019
Besucherzaehler

 

Fussballbilder

Hier gibt es Bilder von Fussballspielen und Turnieren
bei denen ich Fotos gemacht habe.

Testspiele 2021

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


WM 1990 Italien
 Deutschland - Kolumbien 1 : 1 (0 : 0)

 19.06.1990 um 17.00 Uhr in Mailand im Stadio Giuseppe Meazza vor 72.510 Zuschauern.

Schiedsrichter:  Alan Snoddy (Nordirland); Mandi (Bahrein), Lanese (Italien)
Aufstellungen:

  • Deutschland: Illgner, Augenthaler, Reuter, Buchwald, Pfluegler, Berthold, Haessler (84. Thon), Matthaeus, Bein (46. Littbarski), Voeller, Klinsmann
  • Kolumbien: Higuita, Herrera, Perea, Escobar, Gi. Gomez, Fajardo, Alvarez,
    Ga. Gomez, Valderrama, Estrada, Rincon

Tore: 1:0 Littbarski (88.), 1:1 Rincon (90.)
 

italien_1990

Team Bananenflanke Koblenz

 

RoundTableSoccer 2019
Bananenflanke Koblenz
Moderation Uli Potofski

Turnier Bananenflanke
Koblenz, Koeln, Trier & Bonn

 

 

 

Team-Bananenflanke-2019_990

TuS Rot-Weiss Koblenz trifft im
Entscheidungsspiel um den Einzug in den
DFB-Pokal auf den VfB Linz
Das Entscheidungsspiel um den Einzug in den DFB-Pokal werden  Regionalligist TuS Rot-Weiss Koblenz und Bezirksligist VfB Linz  bestreiten das hat die Auslosung am heutigen Montag ergeben. Die  Partie soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im  Rahmen des Finaltags der Amateure ausgetragen werden.
....weiterlesen

Finaltag am 29. Mai, Abstimmung über spätere Fortführung des Bitburger Rheinlandpokals

Im Hinblick auf den Finaltag der Amateure und den weiteren Verlauf des  Bitburger Rheinlandpokals hat das Präsidium des Fußballverbandes  Rheinland am heutigen Dienstag eine Entscheidung getroffen ausgehend davon, dass  eine sportliche Beendigung des Bitburger Rheinlandpokals bis zum 30.  Juni 2021 nicht erfolgen kann. Demnach soll am Samstag, 29. Mai, im  Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ein Entscheidungsspiel zur Qualifikation für die erste  Runde des DFB-Pokals ausgetragen werden. Dabei trifft Regionalligist TuS Rot-Weiß Koblenz auf einen Gegner, der am kommenden Montag unter den  noch im Wettbewerb verbliebenen Teilnehmern ausgelost wird. Im Lostopf werden jene Vereine sein, die ihre Bereitschaft  erklären, in jenem Entscheidungsspiel anzutreten mit Ausnahme der  Spielgemeinschaften, da diese im DFB-Pokal nicht zugelassen sind. Sollte die Partie bedingt durch die behördliche Verfügungslage im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie nicht bis zum Meldetermin am  01. Juli 2021 ausgetragen werden können, wird TuS Rot-Weiß Koblenz als  höchstklassig spielende Mannschaft des FVR für die erste Runde des  DFB-Pokals gemeldet.
....weiterlesen